Sie sind hier: Startseite // Produkte // CAD/CAM

GLUFI - Temporäres Fixiermaterial

GluFi - temporäres Befestigungsgel für CAD/CAM

Problem
Werkstücke, die im CAD/CAM Verfahren hergestellt werden, sind meist in der Dimension etwas weiter als im Gießverfahren hergestellte Gerüste. Dies hat zur Folge, dass diese Gerüste auf den Arbeitsmodellen sehr locker, ohne Halt sitzen. Die weitere Verarbeitung wird dadurch erschwert. Die Gerüste können vom Modell fallen, die Verblendung kann dabei zerstört werden.
Lösung des Problems
Aus der Spritze wird mit dem Instrument eine kleine Menge GluFi entnommen und auf den Stumpfspitzen platziert. Danach wird das Gerüst oder Veneer aufgesetzt.
Vorteile des Materials:
- Durch seine Konsistenz verteilt es sich auf der Innenseite des Gerüsts, so dass keine Erhöhung (Bisserhöhung) des Gerüsts erfolgen kann.
- GluFi kann mehrmals verwendet werden kann. D.H. das Gerüst kann mehrfach entfernt und wieder aufgesetzt werden, ohne dass die Haftkraft beeinträchtigt wird.
- Glufi hat einen niedrigen Schmelzpunkt/Flammpunkt, so dass Reste zusammen mit der Verblendung gesintert werden können und dabei rückstandsfrei verbrennen. (Achtung: Brenntemperatur mindestens 720°C)
-
die Verwendung von GluFi erleichtert dem Zahntechniker die Weiterverarbeitung von im CAD/CAM Verfahren hergestellten Zahnersatz.

02-6000 Spritze 5 ml
02-6050 Vorteilspack 6 x 5ml

 

 

   
 
 
Glufi: 
Anzahl:   St